Nachlese Erntefest

Das Bauerngartenjahr hat seinen Zenit überschritten. Es wird zwar noch weiter gearbeitet und geerntet (zum Beispiel Mais, Tomaten, Bohnen, Sellerie, Gurken, Zucchini, Kürbis, Brokkoli, Salat, Pastinaken), aber es ist bereits spürbar Ruhe auf dem Acker eingekehrt. Ein guter Zeitpunkt, das Erntefest zu begehen!

Gemüse im Anmarsch!

Auch wenn wir schon seit einigen Wochen unser eigenes Gemüse nach Hause tragen dürfen, freue ich mich jedesmal aufs Neue, wenn ich mit vollen Händen vom Acker nach Hause komme. Jede_*r sollte so ein kleines, grünes Selbstversorger-Domizil zur Verfügung haben, finde ich! Zeit und Kraft sind hier bestens investiert, das Ernten und Essen der eigenen […]

Die Fülle der Erde

In der vergangenen Woche war ich ausnahmsweise nicht auf dem Acker. Erstens waren wir alle mehr oder weniger stark erkältet, und zweitens folgte ein regnerischer Tag auf den nächsten. Mit kleiner Schnoddernase anbei also keine optimalen Bedingungen für die Gärtnerei. Umso überraschter war ich jetzt, als ich nach einer guten Woche Ackerabstinenz ans Feld zurück […]

Natur in der Großstadt #1

Noch leben wir ja in Berlin, mittlerweile wenigstens in einem Randbezirk mit viel Grün drumherum. Und mit Grün meine ich in dem Fall nicht nur ein, zwei Kastanien, an denen die Hunde ihre Beinchen heben. Nein, es gibt viele Orte in alltagstauglicher Entfernung, die uns raus in die Natur locken. Diese möchte ich euch hier […]

Blattläuse mit Salzwasser entfernen

Unser Spinat nimmt langsam ernte-fähige Ausmaße an. Man könnte das schöne Blattgemüse zwar theoretisch noch stehen lassen, bis es anfängt zu blühen -dann sollte man spätestens abernten, da die Kraft der Pflanze ab diesem Zeitpunkt in die Blüte geht und die Qualität der Blätter kontinuierlich abnimmt – aber praktisch haben die Marienkäfer und Ameisen den […]