Verstärkung gesucht!

Unsere kleine, aber feine Gründungsgruppe hat die Winterruhe hinter sich gelassen und startet jetzt mit neuem Elan ins nächste Kapitel: die Suche nach neuen Mitstreiter*innen. Tatsächlich lief über Weihnachten und Neujahr nichts Erwähnenswertes. Und danach war hier ja tüchtig Erkältungs- und Infektzeit angesagt, die zumindest mich enorm ausbremste. Aber das scheint jetzt glücklicherweise vorbei zu […]

In der Schule des Lebens: selbst bestimmt lernen

Für uns ist es entschiedene Sache, dass unser Kind erst mit sieben Jahren eingeschult werden soll. Dies hat verschiedene Gründe. Einige liegen in unserer grundsätzlichen Weltanschauung, unserem Menschenbild und der Affinität zur Anthroposophie, andere wiederum in unserer besonderen Situation, nach über einem Jahr des Reisens nun erst wieder wirklich Wurzeln hier zu schlagen. Nichtsdestotrotz interessiert […]

Bereit, den gaaaaanz großen Traum zu träumen?!

Vielleicht habt ihr euch gefragt, warum es in der letzten Zeit wieder etwas ruhiger hier auf dem Blog gewesen ist? Die Antwort liegt wohl irgendwo verbuddelt zwischen „Der-Sohnemann-hat-Fieber“, „Mein-Sozialleben-nimmt-Form-an“ und „Mein-Kopf-ist-kurz-vorm-Platzen-aber-ich-hab-eine-mittelstarke-Schreibblockade“. Aber nun ist der Lütte wieder im Wald und meine Blockade scheint sich langsam zu verabschieden. Und so starte ich heute meine neue Rubrik […]

Die Vision – Schnittstellen zum System

Wenn ich an die ideale Gemeinschaft denke, dann ist diese einerseits ein sehr unabhängiger und autonom wirkender Organismus. Ein Großteil der Bedürfnisse ihrer Mitglieder kann innerhalb des geschaffenen Lebensraumes erfüllt werden. Gleichzeitig ist dieses soziale Gebilde aber auch eingebettet in ein viel größeres Netz. In die Region, in der es liegt, vielschichtig mit den Menschen […]

Wurm-Update #2 (Fliegen-Update)

Ohjeeeohjeeeohjeeee. Fragt mich mal bitte, wie oft ich in der vergangenen Woche bereut habe, mir einen Wurmkomposter angeschafft zu haben! Äh, wieviele Tage hat die Woche nochmal? Sieben… Und wieviele Stunden der Tag….24…..Hmhmhmh… Fünf im Sinn… Also die Antwort lautet: Ich habe es mindestens 100 Mal bereut, das läuft dann so ungefähr auf stündliches Bereuen […]

Die Langlebigkeit von Heimtextilien steigern

Seit über zweieinhalb Jahren sind bei uns nun schon unsere selbst genähten Taschentücher im Einsatz. Und noch ein paar Monate länger meine Stoffbinden für die Monatshygiene. Dazu kommen die Lappen, die als „Küchenrollenersatz“ bzw. Geschirrlappen dienen: also beim Tisch-Abwischen, als Serviette für den Kleinen, beim Abwasch oder wenn was verkleckert. Die sind inzwischen schon an […]

Die Vision – Kinder und Jugendliche

Wie gehen wir mit unserem Nachwuchs um? Wer trägt die Verantwortung für das Wohlergehen der Kinder? Welchen Platz haben die jungen Menschen in einem ganzheitlichen Gemeinschaftsgefüge? Was haben sie für Bedürfnisse und wie verschaffen sie sich Gehör? Auf welche Weise können sie in die Alltagstätigkeiten von klein auf integriert werden und wie erlernen sie spielerisch […]