Um uns herum steigt das äußere Chaos: Umzugskisten in verschiedensten Füllungszuständen, Flohmarktkram in großen und kleinen Haufen, ein Sack Kleiderspenden, Kinderspielzeug, heimatlose Kleinteile nach Verkauf von Schränken und Kommoden – Aber der Jahreslauf macht davor nicht Halt! Nein, Ostern lauerte auf uns in einer dunklen Ecke dieses Jahr und kroch mir langsam und ungemütlich den Rücken herauf…

Read More →

Eigentlich sollte letzten Dienstag die Faschingsfeier im Kinderladen statt finden. Die Kinder wurden schon seit Anfang Januar auf das diesjährige Motto eingestimmt: Märchenwelt. Es wurden viele Märchenbücher gelesen, nach und nach wurden die Räume immer weiter umdekoriert und natürlich sollte das eigentliche Faschingsfest Ende Februar nicht fehlen.

Read More →

Ich liebe die Adventszeit. Mit einem kleinen, neugierigen Weltentdecker im Haus machen all die kleinen und großen Heimlichkeiten und Zaubereien noch viel mehr Spaß! Die Elfen sind schon seit einer Woche fleißig am Werke und auch der Nikolaus hat uns besucht.

Read More →

Am letzten Wochenende waren wir auf zwei verschiedenen Sommerfesten. Während wir am Samstag hier bei uns im Spandauer Freizeitpark um die Ecke ein eher „herkömmliches“ Kinderunterhaltungsprogramm mit Gummibärchen und Hüpfeburg erlebten, hatten wir dagegen am Sonntag einen wirklich tollen Nachmittag in einer nahe gelegenen Garten-Arbeits-Schule.

Read More →

Die Osterzeit ist so langsam um uns herum zu spüren. In den Schaufenstern sitzen die Hasen, im Kinderladen werden erste Basteleien für das Osterfest begonnen. Das Fest selbst bedeutet mir zwar nicht wirklich etwas, aber dass der Frühling seine ersten Vorboten schickt und die Stimmung leichter und fröhlicher zu werden scheint, ist für mich Grund genug, in die Festlichkeiten einzustimmen. Und was wäre ein Ostern ohne buntbemalte Hühnereier?

Read More →

Nun liegt unser Bauernhof-Faschingsfest schon hinter uns, aber ich wollte Euch an ein paar Impressionen teilhaben lassen. Schon seit Mitte Januar startete im Kinderladen das Projekt Fasching: der ganze Laden wurde nach und nach immer mehr dem diesjährigen Motto entsprechend umdekoriert. Es wurde über die Tiere und die Arbeit auf einem Bauernhof gesprochen und die Krönung war natürlich das Verkleiden am Faschingstag selbst.

Read More →

Die letzten Tage vor Weihnachten waren geprägt von den letzten Vorbereitungen auf das Fest. Es musste ein Hamstereinkauf erledigt, das Essen für das Mitfeiern bei unseren Nachbarn vorbereitet und die letzten Geschenke eingepackt werden. Ganz normales Vorweihnachts-Chaos also, oder?

Read More →

Das vierte Adventswochenende ist in vollem Gange und da T endlich mal zwei Tage am Stück frei hat, sind wir auch direkt auf Weihnachtsbaumjagd losgezogen. Wie un-nachhaltig es ist, einen Baum pflanzen, abholzen und wieder entsorgen zu lassen, habe ich leider noch nicht genau recherchiert. Da wir (hoffentlich) maximal noch ein weiteres Weihnachtsfest im kalten deutschen Winter verbringen werden, habe ich da jetzt mal ein Auge zugedrückt.

Read More →