Erfahrungsbericht WWOOFen: Woche 1+2

Unsere Reise geht weiter, sie hört nicht auf, verändert sich von Etappe zu Etappe. Nach mehreren gescheiterten Versuchen, Anschluss an eine größere Gemeinschaft zu kriegen, nach monatelangem Festsitzen und Warten auf Autoteile aus Deutschland und nach einigen Wochen des Stellplatztingelns sind wir jetzt dabei, mit unserer Kraft und Energie ein kleines Ein-Familien-Projekt zu unterstützen.

Süße Früchtchen

Es scheint, der größte Teil meiner Zeit ging auch im Juni für den Arbeitsbereich Essen drauf. Rezeptrecherche, Kochen, Ackerpflege. All diese Dinge brauchen verdammt viel Zeit und ich staune, wie wenig andere Dinge ich gerade erledigt kriege. Meine neueste Entdeckung ist der Blog Healthyongreen, die Rezepte dort treffen mitten ins Schwarze bei uns und sind […]

Osterwochenende – Bildernachlese

Ein fröhlich entspanntes Osterwochenende liegt hinter uns. Nachdem wir am Gründonnerstag mit den Familien aus unserer ehemaligen Piklergruppe unseren persönlichen Brunchrekord (von 10 bis 18 Uhr) erreicht und am Karfreitag Klarschiff auf dem Balkon gemacht hatten, genossen wir danach einen Anflug von friedlicher Faulheit und sonnigen Frühlingsgefühlen daheim. Unser Kind war derweil schwer beschäftigt mit […]