Die Woche der missglückten Konsistenzen

Eigentlich arbeite ich innerlich schon seit Tagen an einem Text über meine Ideen zu Ernährungsethik und die moralischen Verstrickungen, die mir bei jedem Blick in unsere Speisekammer durch den Kopf schießen. Aber so richtig voran komme ich damit irgendwie nicht, vielleicht liegt es ja daran, dass ich es selber noch nicht ausreichend hinkriege, nach meinen […]

Von Kinderküche, Selbständigkeit und Backexperimenten

Mittlerweile leben wir seit 3 Monaten in unserem neuen Zuhause und ich würde mal sagen, trotz so mancher Umzugskiste, die hier noch herumlungert, und einem mehr als chaotischen Arbeits-/Gästezimmer fühle ich mich hier jetzt schon ziemlich gut angekommen. Der Alltag hat uns umhüllt, im Positiven wie im Negativen, aber unterm Strich überwiegt sicherlich das Positive.

Quittengelee, Quittenmus, Quittenschnecken

Der Geschmack von Quitten ist für mich womöglich zeitlebens mit unserer Gemeinschaftssuche und mit unserem mehrmonatigen Aufenthalt in Spanien verknüpft. Es ist jetzt gerade recht genau ein Jahr her, dass wir damals in Cervera del Maestre aufschlugen und die Gemeinschaft der Gäste in der Casa del Dragon erleben, genauer gesagt, ein Teil von ihr sein […]

Kochen mit System

Wer hier schon länger mitliest, der weiß, wie sehr ich es liebe, bestimmte Bereiche des Lebens vorzuplanen. Dazu gehört ganz oben auf die Liste meine Essensplanung. Für mich beinhaltet eine gute Organisation beim Essen so tolle Dinge wie Zeitersparnis, Stressreduktion, Erhöhung der Lust am Kochen selbst, entspannteres Einkaufen und effektiveres Aufbrauchen der vorhandenen Lebensmittel.

Wurm-Update #2 (Fliegen-Update)

Ohjeeeohjeeeohjeeee. Fragt mich mal bitte, wie oft ich in der vergangenen Woche bereut habe, mir einen Wurmkomposter angeschafft zu haben! Äh, wieviele Tage hat die Woche nochmal? Sieben… Und wieviele Stunden der Tag….24…..Hmhmhmh… Fünf im Sinn… Also die Antwort lautet: Ich habe es mindestens 100 Mal bereut, das läuft dann so ungefähr auf stündliches Bereuen […]

Gemüse verstecken: Rote-Bete-Schoko-Muffins mit Cashewcreme

Viele Eltern kennen und verfluchen sie: die Gemüse-Verweigerungs-Phase ihres Nachwuchses. Wir haben hier zwar mittlerweile den allerschlimmsten Verweigerungszenit überschritten, würde ich sagen – dennoch kann es nie schaden, ein paar Rezepte im Ärmel zu haben, mit denen man selbst den schwierigsten Fällen ein paar wertvolle Nährstoffe untermogeln kann, oder etwa nicht?