Die Gruppe wächst

Kennt ihr das Gefühl, ganz plötzlich Angst vor der eigenen Courage zu bekommen? Wenn etwas, das man sich erhofft und gewünscht hat, plötzlich wirklich eintritt, und man weiß gar nicht richtig, wohin das eigentlich führt oder ob man dem überhaupt gewachsen ist? So geht es mir gerade ein wenig angesichts der Tatsache, dass wir quasi […]

Notizen einer Schwangeren: 7. Woche

Wer hier schon länger mitliest, der weiß wohl, dass wir kurz vor Weihnachten einen kleinen Fehlstart in Sachen Schwangerschaft erlebt haben. Ins neue Jahr sind wir nun allerdings mit neuer guter Hoffnung gestartet und diesmal habe ich irgendwie gleich ein ganz anderes Gefühl zu dem positiven Schwangerschaftstest gehabt. Vielleicht lag es daran, dass es nicht […]

Verspäteter Neujahrsgruß und dazu passendes Jahresmotto

Es ist, wie es ist: Das Jahr ist bereits eine ganze Woche alt und auf meiner Titelseite räkelt sich immer noch der letzte Beitrag vom Adventskalenderendspurt. Mein Bericht über ein Weihnachtsfest mit viel mehr Konsum, als ich eigentlich wollte? – er wurde nie geschrieben. Die schöne Sylvesterparty im neuen Kollegenkreis meines Mannes? – sie wird […]

In der Schule des Lebens: selbst bestimmt lernen

Für uns ist es entschiedene Sache, dass unser Kind erst mit sieben Jahren eingeschult werden soll. Dies hat verschiedene Gründe. Einige liegen in unserer grundsätzlichen Weltanschauung, unserem Menschenbild und der Affinität zur Anthroposophie, andere wiederum in unserer besonderen Situation, nach über einem Jahr des Reisens nun erst wieder wirklich Wurzeln hier zu schlagen. Nichtsdestotrotz interessiert […]

Von Kinderküche, Selbständigkeit und Backexperimenten

Mittlerweile leben wir seit 3 Monaten in unserem neuen Zuhause und ich würde mal sagen, trotz so mancher Umzugskiste, die hier noch herumlungert, und einem mehr als chaotischen Arbeits-/Gästezimmer fühle ich mich hier jetzt schon ziemlich gut angekommen. Der Alltag hat uns umhüllt, im Positiven wie im Negativen, aber unterm Strich überwiegt sicherlich das Positive.

Mein Beitrag zur Diskussion um den Film „Elternschule“

Ich habe eine Weile gebraucht, um zu entscheiden, ob ich mich an der aktuellen Diskussion um den Film „Elternschule“ hier beteiligen sollte oder nicht. Vorab sollte ich wohl dazu sagen, dass ich den Film nicht sehen konnte, da er in meiner Nähe nicht gezeigt wird. Meine Gedanken, die nun folgen, sind also keine Beurteilung des […]