Microgreens, Gartentage und Blaubeerbäumchen

Ahoi, liebe Garten-Selbstversorger-Aussteiger-und-anderweitig-Interessierte! Ich hätte nicht geglaubt, wieviel Lebensmut, Energie und gute Laune mir der Start in den Gemüseanbau geben würde. Selbst wenn nicht ein einziges essbares Ergebnis dabei raus kommt, bin ich jetzt schon beschenkt und bereichert, Dankbarkeit ist wie immer der Schlüssel für ein glückliches Leben!

Jungpflanzenstation

Was recht abstrakt begann – ein bisschen Erde, ein paar kleine Samenkörnchen – nimmt nun hier langsam Gestalt an. Die Verantwortung, die ich für diese kleinen Schätzchen übernommen habe, und welche ich nach dem Durchbrechen der ersten zarten Stengel und Blättchen verspüre, nehme ich sehr ernst. Dieses Mal möchte ich alles richtig machen. Es zumindest […]

Keimzeit

Wie passend, dass zu den herrlichen Sonnenstrahlen da draußen auch hier drinnen ein wenig der Frühling ausgebrochen ist. Am Morgen ist es jetzt so ähnlich wie an seinen Adventskalender zu schleichen und nachzusehen, was darin versteckt ist. Nur dass es statt Säckchen diesmal Töpfchen und andere Gefäße sind, die mich mit ihrer Magie herbei rufen.

Zur Ruhe gekommen

Ich sehe, mein letzter Eintrag ist bereits eine ganze Weile her. Und auch wenn ich jedes einzelne Wort rückblickend für wahr und gut halte, bin ich mittlerweile im Prozess des Loslassens deutlich weiter fortgeschritten, als damals noch. Ich bin dankbar für das Jahr 2020. Es hat so viel aufgewühlt und unterm Teppich hervor geholt, wie […]