Verspäteter Neujahrsgruß und dazu passendes Jahresmotto

Es ist, wie es ist: Das Jahr ist bereits eine ganze Woche alt und auf meiner Titelseite räkelt sich immer noch der letzte Beitrag vom Adventskalenderendspurt. Mein Bericht über ein Weihnachtsfest mit viel mehr Konsum, als ich eigentlich wollte? – er wurde nie geschrieben. Die schöne Sylvesterparty im neuen Kollegenkreis meines Mannes? – sie wird […]

Die Woche der missglückten Konsistenzen

Eigentlich arbeite ich innerlich schon seit Tagen an einem Text über meine Ideen zu Ernährungsethik und die moralischen Verstrickungen, die mir bei jedem Blick in unsere Speisekammer durch den Kopf schießen. Aber so richtig voran komme ich damit irgendwie nicht, vielleicht liegt es ja daran, dass ich es selber noch nicht ausreichend hinkriege, nach meinen […]

Die Vision – Schnittstellen zum System

Wenn ich an die ideale Gemeinschaft denke, dann ist diese einerseits ein sehr unabhängiger und autonom wirkender Organismus. Ein Großteil der Bedürfnisse ihrer Mitglieder kann innerhalb des geschaffenen Lebensraumes erfüllt werden. Gleichzeitig ist dieses soziale Gebilde aber auch eingebettet in ein viel größeres Netz. In die Region, in der es liegt, vielschichtig mit den Menschen […]