Die Fülle der Erde

In der vergangenen Woche war ich ausnahmsweise nicht auf dem Acker. Erstens waren wir alle mehr oder weniger stark erkältet, und zweitens folgte ein regnerischer Tag auf den nächsten. Mit kleiner Schnoddernase anbei also keine optimalen Bedingungen für die Gärtnerei. Umso überraschter war ich jetzt, als ich nach einer guten Woche Ackerabstinenz ans Feld zurück […]

Blattläuse mit Salzwasser entfernen

Unser Spinat nimmt langsam ernte-fähige Ausmaße an. Man könnte das schöne Blattgemüse zwar theoretisch noch stehen lassen, bis es anfängt zu blühen -dann sollte man spätestens abernten, da die Kraft der Pflanze ab diesem Zeitpunkt in die Blüte geht und die Qualität der Blätter kontinuierlich abnimmt – aber praktisch haben die Marienkäfer und Ameisen den […]

Ein Sonntagnachmittag auf dem Acker

Letztes Wochenende konnten wir mal wieder als Familie auf den Acker fahren. Das war auch gut so, denn es gab reichlich zu tun. Neben dem Workshop „Fruchtgemüse im Freiland“, bei dem es reichlich Informationen zu den anstehenden Aufgaben gab, mussten wir Kletterhilfen befestigen, Samen säen, Jungpflanzen einsetzen, Sämlinge vereinzeln, Kartoffeldämme anhäufeln, allerlei gießen und natürlich […]

Saisoneröffnung im Bauerngarten

Endlich ist es so weit! Der Bauerngarten ist eröffnet und wir haben unsere kleine Parzelle in Beschlag genommen. Ein wunderbarer Anblick, diese Spiralkreise mit den grünen Kleewegen und den verheißungsvollen Gemüsebeeten. Die ersten Kulturpflanzen strecken bereits zarte Blättchen aus der Erde und besonders im Kräuterbeet in der Kreismitte kann man schon gut erkennen, was wir […]