Festgefahren

Gerade mal eine gute Woche hat es gedauert, bis wir mit unserem WoMo das erste Mal stecken geblieben sind. Der Campingplatz war uns eigentlich schon vertraut, doch als wir abends nach einer Familienfeier bei guten Freunden aus Potsdam zurückkehrten, fuhr T über die einzig sandige Stelle auf der ganzen Wiese.

Veganerin im Jagdrevier

Nach einem spannenden, wenn auch nur mäßig erholsamen Wochenendtrip sind G und ich gestern wieder zu Hause angekommen. Verreist waren wir mit zwei anderen Müttern und deren Söhnen. Das Ziel war ein idyllisches Forsthaus am Zenssee. Vor Ort machte ich dann Bekanntschaft mit dem Lebensalltag und den Gedanken eines Berufsjägers, während im Ofen die veganen […]

Hohe Ideale und ein Date mit der Realität

Heute ist der erste Tag des mir selbst auferlegten Experimentes „Minimalismus durch Verschenken“ kombiniert mit absolutem Konsumverzicht. Ich kann mit Fug und Recht behaupten, dass ich bereits um 9 Uhr heute Morgen bezüglich des zweiten Teils komplett versagt habe. Ich hatte dummerweise noch Konsum-Altlasten zu bewältigen und kam deshalb leider mit zwei neuen Büchern zurück […]