Sommerfest in der Gartenschule

Am letzten Wochenende waren wir auf zwei verschiedenen Sommerfesten. Während wir am Samstag hier bei uns im Spandauer Freizeitpark um die Ecke ein eher „herkömmliches“ Kinderunterhaltungsprogramm mit Gummibärchen und Hüpfeburg erlebten, hatten wir dagegen am Sonntag einen wirklich tollen Nachmittag in einer nahe gelegenen Garten-Arbeits-Schule.

Aufgrund akuten Zeitmangels lasse ich heute nur die Bilder als Eindrücke von diesem Erlebnis sprechen…

Solartee, Blumenwiese und Bälle werfen…

sommerfest03

Imkerei, Insektenhotel und Blumen eintopfen…

… inklusive Bemalen der Töpfe…

…und natürlich Wasser, Wasser, Wasser – was gibt es Spannenderes für ein kleines Kind als das Spielen mit unbegrenzt viel Wasser?

In den nächsten zwei Wochen werde ich wahrscheinlich eher wenig zum Bloggen kommen, da ich unseren Jungen zur Zeit nicht guten Gewissens in den Kinderladen geben kann. Aber davon werde ich ein anderes Mal berichten, wenn ich wieder ein klein wenig mehr Zeit für mich selbst habe und das wird frühestens Mitte August soweit sein, wie es aussieht.

Aber schaut trotzdem gerne immer mal wieder rein, vielleicht ergibt sich ja ein kleines Blog-Zeitfenster für mich und ich kann ein kurzes Update geben, wie es bei uns gerade so läuft!

Schreibe einen Kommentar

*