Politisch korrekte Kinderliedtexte

Habt ihr sie auch immer wieder im Ohr? Diese melodisch wunderschönen Lieder aus Eurer eigenen Kindheit, die ganz einfach eine Freude sind immer wieder und wieder gesungen zu werden? Und dann kommt sie: die eine oder mehrere Strophen, die so gar nicht mehr zu Eurer heutigen Weltsicht passen und Euch kaum über die Lippen kommen wollen?

Ich sage: werdet kreativ! Schreibt sie einfach um, diese brutalen, überholten Texte Eurer Vergangenheit und genießt gewaltfreien, tierfreundlichen Musikspaß!

ente01

Auf einem Baum ein Kuckuck

Auf einem Baum ein Kuckuck, –
Sim sa la bim, bam ba, sa la du, sa la dim
Auf einem Baum ein Kuckuck saß.

Da kam ein kleiner Lause-, –
Sim sa la bim, bam ba, sa la du, sa la dim
Da kam ein kleiner Lausebub.

Der scheucht´den armen Kuckuck, –
Sim sa la bim, bam ba, sa la du, sa la dim
Der scheucht´ den armen Kuckuck fort.

Und als ein Jahr vergangen, –
Sim sa la bim, bam ba, sa la du, sa la dim
Und als ein Jahr vergangen war.

Da war der Kuckuck wieder, –
Sim sa la bim, bam ba, sa la du, sa la dim
Da war der Kuckuck wieder da.

Da freuten sich die Leute, –
Sim sa la bim, bam ba, sa la du, sa la dim
Da freuten sich die Leute sehr.

mausemaus01

Ein Schneider fing ne Maus

Ein Schneider fing ne Maus,
ein Schneider fing ne Maus,
ein Schneider fing ne Mausemaus,
Mi-Ma-Mausemaus,
ein Schneider fing ne Maus.

Was macht er mit der Maus?

Er imitiert ihr Fell.

Was macht er mit dem Fell?

Er näht sich einen Sack.

Was macht er mit dem Sack?

Er steckt hinein sein Geld.

Was macht er mit dem Sack?

Kauft Käse für die Maus.

Schreibe einen Kommentar

*