Spielidee: Lochwand aus Holz

Manchmal sind die simpelsten Dinge auch die genialsten zugleich. Zum Beispiel diese herrliche DIY-Lochwand, die mein Vater letztes Jahr zu Weihnachten für G angefertigt hat. Da ich die Spielsachen in einem Rotationssystem benutze, war auch dieses Teil schon mehrmals in der Rumpelkammer, um dann wieder an einem anderen Platz zum Erforschen einzuladen. Diesmal hat G sich allerdings selbst bedient und das gute Stück in den Flur geschleppt…

lochwand01

Ursprünglich kam das Geschenk mit einem Set unterschiedlich großer Holzdübel. Ich liebe ja diese Gegenstände, die durch ihre schlichte Schönheit anziehen und dem Kind helfen, die Welt zu verstehen und im wahrsten Sinne des Wortes zu begreifen.

lochwand02

Mit knapp anderthalb Jahren war für G der Aspekt des Verschwindens und Wiederfindens der Dübel am Spannendsten. Es wurde fleißig von einer Seite etwas durchgesteckt, vor und hinter die Wand gekrabbelt und auch reichlich mit den Fingern in den Löchern herum gebohrt.

lochwand03

Zwischendurch habe ich die Holzdübel zur Abwechslung gegen unsere bunten Filzkugeln ausgewechselt. Das kam sehr gut an, da diese Kugeln hier sehr beliebt sind und zu allerlei Spielen und Experimenten anregen.

lochwand04

Mittlerweile ist der kleine Entdecker schon zwei Jahre alt und interessiert sich langsam auch mehr für die unterschiedlichen Größen der Löcher bzw. dafür, welche Kugeln wo durch passen.

lochwand05

Als weiteres Werkzeug zum Untersuchen und Arbeiten mit den Filzkugeln habe ich noch diese alte, nahezu nie benutzte Kreisschablone heraus gekramt. So bekommt sie endlich mal einen Sinn und G hatte eine entspannte halbe Stunde Beschäftigung.

lochwand06

Schon beeindruckend, wenn ein Kind so in seinem Tun versinkt. Ich habe großen Respekt vor seinem Tagewerk, seiner Schöpfungskraft, seinem Lernprozess. Es ist mir unbegreiflich, wie man diese Aktivität mit einem Wort wie „Spielen“ bezeichnen kann. Hier wird eindeutig hart gearbeitet.

lochwand07

Wo ist nur die Zeit geblieben? Wie konnte er nur so schnell so groß werden, mein kleiner, einzigartiger Entdecker?

lochwand08

Schreibe einen Kommentar

*