Geschenkverpackungen selbst gestalten

Wer Kinder im Haus hat, kennt die allgegenwärtige Frage: Was machen wir nur mit all den vielen selbst gemalten Bildern? Die kann man doch unmöglich alle aufheben, oder? Zum Glück gibt es gute Ideen, die Kunstwerke unserer kleinen Lieblingsmenschen weiter zu verwenden und gleichzeitig Müll zu reduzieren.

geschenkverpackung00

Bevor ich Mutter wurde, fand ich Geschenkpapier und dergleichen immer ziemlich überflüssig. Deswegen habe ich meine Mitbringsel in der Regel gar nicht oder maximal in Küchenrollenpapier eingepackt (um die Spannung zu steigern. Vor allem, wenn das Geschenk für ein Kind gedacht war.)

geschenkverpackung01

Zwangsläufig besuchen wir inzwischen deutlich mehr Kindergeburtstage als damals. Deswegen bin ich dazu über gegangen, neue Wege in Sachen Geschenkverpackung zu gehen. Ideal ist es, wenn wir ein Spieltuch verschenken, dann dient dieses gleich als Umschlag für eine weitere Kleinigkeit, wie selbst gestrickte Socken oder dergleichen.

geschenkverpackung02

Handelt es sich aber um feste Gegenstände, wie in unserem aktuellen Fall um ein Aufkleberalbum mit dazu passendem Heft zum Einkleben oder ein Kinderbuch, dann braucht man schon etwas anderes.

geschenkverpackung03

Die Bilder, die G momentan virtuos und großflächig gestaltet, eigneten sich hervorragend als Geschenkpapier.

geschenkverpackung04

Für den letzten Schliff kamen noch ein paar Stempelbilder mit Naturmotiven darauf und fertig war die mit Abstand individuellste Geschenkverpackung auf dem Geburtstagstisch der kleinen M. So einfach kann DIY / Recycling mit Kindern funktionieren!

geschenkverpackung05

Ein Kommentar bei „Geschenkverpackungen selbst gestalten“

  1. I am reaⅼly impressed with your writing skiⅼls and also with the layout on your
    blog. Is this a paid theme or did үou modify it yourself?
    Either way keep up the nice qualіty writing, it is rare
    to see a nice blog like this one today.

Schreibe einen Kommentar

*