Köstliche Fruchtbonbons aus Fruchtleder

Dieser Beitrag ist längst überfällig. Seit fast zwei Monaten haben wir jetzt unseren Dörrapparat. Die Anschaffung haben wir getätigt, weil wir mit unserer sukzessiven Ernährungsumstellung hin zum veganen Leben sehr große Mengen an Mandel- und Cashewmus verarbeiten. Und wenn man dieses fertig kauft, ist das teuer, teuer, teuer!

fruchtleder0

Beim Trocknen von Nüssen ist es aber natürlich längst nicht geblieben. Die verlockenden Rezepte für selbst gemachte Süßigkeiten mussten unbedingt erprobt werden. Und so haben wir einen großen Einkauf an frischem Obst getätigt und einfach mal losgelegt.

fruchtlederzutaten01

Noch befinden wir uns in der Experimentierphase, aber ich kann schon mal festhalten, dass Banane im Mus nahezu immer zu einer super Konsistenz führt. Aber auch die Waldbeerenfruchtleder aus Himbeer, Erdbeer, Brombeer und Blaubeer haben uns überzeugt.

fruchtlederzutaten02

Rezepte findet ihr ganz viele im Netz. Und da wir noch nicht ganz fertig sind mit unserem Rumprobieren, werde ich heute vorläufig darauf verzichten und bald nochmal detaillierter davon berichten.

fruchtledermachen02

Schön ist, dass G an dem Prozess ordentlich mithelfen kann. Seine kleine Arbeitsfläche ist perfekt für das Fertigmachen der Bleche.

fruchtledermachen03

fruchtledermachen04

Das Ergebnis konnte sich bereits beim ersten Versuch sehen bzw. schmecken lassen. Auch unseren Gästen habe ich schon so manche Fruchtleckerei angeboten und alle waren überzeugt (oder sehr höflich) in Bezug auf Geschmack und Optik.

suessigkeiten01

Da habe ich meiner Kreativität mal wieder freien Lauf lassen können und habe gerollt und gedreht und geschnitten. Sind das nicht appetitliche kleine Bonbons?

suessigkeiten02

Die Kinder im Kinderladen haben sie zwar komplett verschmäht (die kennen sowas halt nicht und wollten auch nicht probieren), aber G hat von Anfang an gerne zugegriffen. Ich hoffe, dass wir diese gesunde Nascherei eine Weile aufrecht erhalten können, bevor er andere Süßigkeiten wirklich einfordert.

suessigkeiten03

Natürlich enthalten die kleinen Dinger auch eine ganze Menge (Frucht-)Zucker. Also sollte in Maßen konsumiert werden, wie bei richtigen Bonbons. Allerdings sind die Inhaltsstoffe 100% natürlich ohne künstliche Aromen oder ähnliches und bringen statt dessen reichlich Vitamine, Mineralien & Spurenelemente, Ballaststoffe und dergleichen mit.

suessigkeiten04

Ich freue mich über einen weiteren Schritt in Richtung Selbstversorgertum und gesundes Leben.

One Reply to “Köstliche Fruchtbonbons aus Fruchtleder”

  1. Wonderful, what a weblog it is! This weblog presents
    helpful facts to us, keep it up.

Schreibe einen Kommentar

*