Bedürfnis-orientiert leben: Die Grundlagen

Nachdem mich die Muse nicht gerade in chronologischer Reihenfolge geküsst hat und mein letzter Beitrag zum Thema schon etwas vorgriff -indem er von der Verantwortung für die Erfüllung der Bedürfnisse handelte – werde ich mich heute erst nochmal darum bemühen, eine möglichst genaue Definitionsklärung des Bedürfnisbegriffes vorzunehmen.

Bedürfnisse: Wahrnehmen-Verstehen-Erfüllen

„Willst du noch einen Pulli drüber ziehen?“ frage ich. „Nein, ich brauche keinen Pulli, Mama. Ich sage dir Bescheid, wenn mir zu kalt ist. Und wenn mir zu warm ist, sag ich dir auch Bescheid!“ sagt mein Junge. Dieser Dialog lässt mich innerlich schmunzeln, spiegelt er doch so klar wieder, was ich seit einigen Monaten zunehmend beobachtet […]

Was bedeutet bedürfnis-orientiert leben?

Bedürfnisorientiert. Ein geflügeltes Wort heutzutage. Meist begegnet es uns im Zusammenhang von Eltern und ihren Kindern, manchmal auch von Pädagog_*innenseite, standardmäßig in der Attachment-Parenting-Szene. Oft flankiert von den Worten Bindung und/oder Beziehung, in letzter Zeit auch immer öfter im Kontext der unerzogen-Bewegung. Doch so allgegenwärtig der Begriff in unserer Zeit auch zu lesen ist, so […]

DIY: Weihnachtssterne basteln

Weihnachtszeit, Bastelzeit. Bei euch etwa nicht? Na, was nicht ist, kann ja noch werden. Wir sind jedenfalls unter die Sternebastler_*innen gegangen und haben uns dafür sogar ein wenig neues Bastelpapier gegönnt. Ihr könnt aber sicher auch Zeitungspapier oder altes Geschenkpapier verwenden, dann ist der Nachhaltigkeitsfaktor noch deutlich höher als bei uns dieses Mal.